Studierende schenken Zeit

In Kooperation mit den Hochschulen Kärntens und der ÖH sucht die Caritas Kärnten Studierende, die ca. 2 Stunden pro Woche für ein Semester für ein Freiwilliges Engagement zur Verfügung stehen (auch geblockt am Wochenende, Abends & in den Ferien möglich).

Wir bieten eine Bestätigung über das freiwillige Engagement, Projekte und Lernfelder im Rahmen von Abschlussarbeiten sowie eine Unfall- und Haftpflichtversicherung.

Die Tätigkeitsbereiche:

  • Kreativität und handwerkliches Geschick in einer Einrichtung der Caritas (Kärntenweit)
  • Sportliche Betätigung und Training für Special Olympics (Globasnitz, Friesach)
  • Hausaufgabenhilfe und gemeinsame Nachmittagsgestaltung in Lerncafés (Klagenfurt, Villach und Wolfsberg)
  • Gartenpflege mit Menschen mit Behinderungen (Friesach)
  • Organisation und Begleitung von youngCaritas Projekten wie „LaufWunder“, etc. (Klagenfurt)
  • Integrationsbegleitung, Deutschkurse und Freizeitgestaltung mit Flüchtlingen jeden Alters (Kärntenweit)
  • Telefondienst in der Männerberatung (Klagenfurt)
  • Musikrunden und PC-Kurs in einer Behindertenwerkstatt (Althofen)
  • Kreative und musikalische Freizeitgestaltung mit SeniorInnen in den Alten-, Wohn- und Pflegeheimen (Kärntenweit)
  • Unterstützung und Austausch bei Migrationscafés im Rahmen der PfarrCaritas (Kärntenweit)
  • Lebensmittelausgabe an armutsgefährdete Menschen (Klagenfurt)
  • Längerfristig: Beratung in der Telefonseelsorge inklusive Ausbildung (Klagenfurt)
  • Längerfristig: Besuchsdienst für SeniorInnen und Hospiz inklusive Ausbildung (Kärntenweit)
  • Grundsätzlich ist jedes Engagement verlängerbar bzw. können die Stunden auf das erforderliche Pflichtstundenausmaß im Rahmen von bestimmten Studienrichtungen erhöht werden, z.B. auf 450 Stunden wie im Pädagogikstudium vorgegeben.