23 Ziegen und eine Hühnerschar - DANKE an das BORG Klagenfurt

"Wir wollen Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns, etwas Gutes tun," lautete der Wunsch der Schülerinnen und Schüler der 5 A des BORG Klagenfurt, die im Rahmen des Elternsprechtages im Dezember eine Spendenaktion veranstalteten. Die Schülerinnen und Schüler organisierten ein Buffet und konnten so großzügige Spenden in der Höhe von 430 Euro einnehmen. Radio Kärnten wurde auf die Aktion aufmerksam und die Schülerinnen und Schüler erhielten eine Einladung, ihre Aktion dort zu präsentieren. Der Beitrag wurde in der Kindersendung Kuddlmuddl mit dem Radiokoold "Knorzl" als Gastgeber ausgestrahlt.

Angespornt durch den Erfolg wurde die Aktion am Tag der offenen Tür im Jänner wiederholt und so wurden wiederrum 280 Euro eingenommen. Mit den stolzen 710 Euro wurden 23 Ziegen und eine Hühnerschar gekauft. Mit den Ziegen können zB in Burundi Frauen die Möglichkeit bekommen, ein eigenes Einkommen zu erhalten und ihre Familie zu ernähren. Die Hühnerschar geht nach Äthiopien und verbessert dort das Leben einer Familie.

Wir danken den Schülerinnen und Schülern herzlichst für ihr soziales Engagement und ihre Großherzigkeit sowie allen Spenderinnen und Spendern, Radio Kärnten mit Oliver Vollmann, Frau Stadler, Herrn Direktor Hofrat Mag. Walter Ebner, den Eltern der Schülerinnen und Schülern sowie Frau Prof. Martina Jäger.