Todsünden und himmlische Tugenden- ein Essen mit sieben Gängen

Einmal ganz anders präsentierte uns die WI'MO Klagenfurt "Todsünden und himmlische Tugenden".
Die Jugendlichen der 4BHW und 4CHW setzten sich im Rahmen ihres Projektes mit den sieben Todsünden und himmlischen Tugenden auseinander.

Nicht nur die Betrachtung der Themen aus der heutigen Sicht standen hierbei im Fokus, auch die kulinarische Begleitung wurde hingabevoll vorbereitet.

Mit Schülertexten, Fotos bis hin zu einem kleinen Theaterstück wurde der Abend zu einem stimmungsvollen Gesamtkunstwerk, dem auch unser Caritas Direktor Josef Marketz als einer der Ehrengäste beiwohnen durfte.

Wir sind erstaunt von so viel Kreativität und bedanken uns für die Einladung!