Workshops

Du hast noch Fragen?

Frag uns!

Workshops >

Cyber-Mobbing: “Bloßgestellt im Netz – da mach ich was dagegen“

Logo Oegpb (1)

Logo ÖGPB 

Cyber-Mobbing kann jede*n treffen und passiert auch viel schneller als Mobbing an sich. Schnell mal eine Nachricht, ein Posting oder ähnliches schreiben und online stellen, ist in Zeiten wie diesen keine Seltenheit. Seit 1. Jänner 2016 ist Cyber-Mobbing gesetzlich strafbar, was sehr Vielen nicht bewusst ist. Daher wollen wir mit unserem Workshop folgende Fragen zusammen mit den Schüler*innen erarbeiten:

Was ist Cyber-Mobbing und ab wann kann davon gesprochen werden? Wie wirken sich soziale Medien im Alltag von Kinder und Jugendliche, hinsichtlich der Problematik, aus? Welche Phänomene von Cyber-Mobbing gibt es? Wie verbreitet ist Cyber-Mobbing eigentlich? Was kann jede*r einzelne gegen Cyber-Mobbing tun?

Das Ziel dieses Workshops ist, präventiv gegen Cyber-Mobbing vorzugehen, sowie die Sensibilisierung von Kinder und Jugendliche für die Folgen von digitalem Handeln im Netz. Außerdem wird den Teilnehmer*innen aufgezeigt, wie sie sich selbst und andere schützen bzw. in Falle von Cyber-Mobbing unterstützen können.

Wissenswertes zum Workshop

Kontakt

Hast du noch Fragen?

Das ist unser Team der youngCaritas

Kontakt

youngCaritas

Adolf Kolping Gasse 6/2
9020 Klagenfurt

youngcaritas@caritas-kaernten.at

0463 555 60 61
close