Herbstmesse Klagenfurt

17. September 2014

Wann?

Mittwoch, 17.09.2014,
09:00 Uhr

bis

Sonntag, 21.09.2014,
18:00 Uhr

Herbstmesse Klagenfurt

Wir sind von 17. bis 21. September 2014 im Rahmen der "Tage der Nachhaltigkeit" auch auf der Klagenfurter Herbstmesse vertreten! Das Projekt "Plastiksackerl dislike" bekommt prominenten Auftrieb! Wir suchen Prominente, die uns etwas aus ihrem Kleiderschrank spenden. Wir fertigen daraus Stofftaschen, die versteigert werden. Stoffreste werden gerne jetzt schon entgegen genommen oder ab am Mittwoch, 17. September um 12 Uhr, Messehalle 2! Weitere Infos auf www.kaerntennachhaltig.at

„Tage der Nachhaltigkeit“ auf der Herbstmesse Klagenfurt

„Gib der Zukunft eine Chance“. Unter diesem Motto gestaltet das Bündnis Alpenkonvention Kärnten in diesem Jahr die „Tage der Nachhaltigkeit“ auf der Herbstmesse Klagenfurt. Von 17. bis 21. September 2014 dreht sich in der Messehalle 2 alles um das Schwerpunktthema „Energie“.  

In der „Halle der Nachhaltigkeit“ präsentieren rund 70 Aussteller zukunftsweisende Projekte und Produkte. In einem interaktiven NGO-Kommunikationsbereich informieren die teilnehmenden Organisationen, eine interaktive Experimentierzone bietet viel Wissenswertes und ein „nachhaltiges“ Quiz führt durch die Halle.  Viele professionelle Aussteller präsentieren die neuesten Produkte in den Bereichen ökologisch Bauen, Energieerzeugung, Energiesparen oder Elektromobilität. Für das leibliche Wohl ist auf der „Bio und – Engagementmeile“ gesorgt. Viele Attraktionen, wie z.B. „Fairware“ Modeschauen oder das Projekt „Plastiksackerl dislike“ sorgen für Abwechslung.

Begleitend zur Messe finden im Kongressbereich Fachveranstaltungen statt.  Dazu zählen u.a. der Kongress „Energiemasterplan – von der Vision zur Umsetzung“ vom Land Kärnten und dem Bündnis Alpenkonvention Kärnten, die Podiumsdiskussion "Touristische Großprojekte in sensiblen Naturräumen - Kleinfragant als Nagelprobe für die Alpenkonvention"“ der ARGE der Alpinen Vereine Kärntens, der „E5 – Gemeindetag“ vom Land Kärnten und Energiebewusst Kärnten, ein Mobilitätsworkshop und eine Fairtradeveranstaltung.

 

 

Caritas und youngCaritas präsentieren Projekte, die zum Mitmachen einladen

Innerhalb der Caritas gibt es unzählige Möglichkeiten, sich aktiv einzubringen. Vor allem auch die youngCaritas, die Jugendplattform der Caritas, spricht mit spannenden Aktionen und Projekten junge Menschen an. Eines dieser Projekte ist „Plastiksackerl dislike“ – Näh aus alten Stoffresten eine Tasche und verwende diese anstatt der Plastiksackerl, die Tonnen Müll verursachen. Am Mittwoch, 17. September, findet um 12 Uhr ein Pressetermin statt, an dem auch einige Prominente ihre Stoffreste abgeben werden. Zusätzlich sind die Caritas-Werkstätten für Menschen mit Behinderung vor Ort mit einem Verkaufsstand vertreten. Komm vorbei!

Weitere Infos auf www.kaerntennachhaltig.at