Challenge accepted – 18 Jugendliche stellten sich der Herausforderung!

cityChallenge kärnten

18 Schülerinnen und Schüler der höheren Lehranstalt für Wirtschaft & Mode in Klagenfurt, erfuhren bei der diesjährigen youngCaritas cityChallenge in Klagenfurt, dass Armut für viele Menschen auch in Kärnten schmerzliche Realität ist. Die Jugendlichen mussten sich zumindest für einige Stunden, spielerisch dem täglichen Kampf ums Durchkommen stellen. Über die Rätselapp Actionbound und anhand einer vorgegebenen Rollenbeschreibung, wurden die TeilnehmerInnen vor verschiedene Alltagsprobleme gestellt, die es zu lösen galt.

Die Herausforderungen führten die Jugendlichen an einige Schauplätze des Geschehens, in der Klagenfurter Innenstadt. Auch Caritas Einrichtungen wurden dadurch kennengelernt und besichtigt. Die Caritas Obdachlosenstätte, war ein Aktionspunkt wo für armutsbetroffene liebevoll Weihnachtsgeschenke gebastelt wurden.

Abseits von Frontalunterricht lernen und von der youngCaritas als „openminder“ ausgezeichnet werden. „Obwohl wir diesen Vormittag nicht in der Schule waren, konnte ich viel davon mitnehmen und wurde auch gefordert“ so Jessica Schwarm (17), Schülerin der Wimo.

Am Ende des Tages wurden die Erlebnisse nochmals bei einem wärmenden Getränk im magdas-Lokal besprochen und Engagement Möglichkeiten diskutiert.

Fotos von der Aktion findet ihr auf unserer Caritas Kärnten Facebook Seite:

https://www.facebook.com/CaritasKaernten/posts/3279472208793891

 

Wir sagen Danke für eure Teilnahme, Feedback und Mittun.