Plastiksackerl dislike! Make a difference! Make a bag!

… ist ein Projekt, bei dem es darum geht, Stofftaschen aus nicht mehr gebrauchten Kleidungsstücken herzustellen und diese als Alternative zu dem allgegenwärtigen Plastiksackerl zu verwenden. Es ist eine Kooperation zwischen youngCaritas und WWF-YTAE.

Am Projekt "Make a difference, make a bag" können Schulklassen, Jugendgruppen, Einrichtungen und Einzelpersonen teilnehmen, die uns dabei helfen wollen, ein Zeichen gegen Plastik und für soziale Nachhaltigkeit zu setzten!

Die Taschen können in der Schule/Zuhause/gemeinsamen Nähnachmittagen etc. angefertigt werden. Danach werden diese von der youngCaritas eingesammelt, mit einem "Aktionslogo" gekennzeichnet und verkauft.

Mit dem Erlös der Taschen werden Projekte der Caritas Kärnten und WWF - YTAE unterstützt.  Setzen wir ein Zeichen gegen Plastik und für soziale Nachhaltigkeit und helft uns, aus nicht mehr gebrauchten Kleidungsstücken Stofftaschen herzustellen!

PS: Wir haben reichlich Stoffreste aus unserem Caritas-Shop sowie von Happy Home, die dieses Projekt dankenswerter Weise ebenfalls kräftig unterstützen! Solltest du also Stoffreste brauchen, bitte einfach kurz melden (gilt vor allem für Schulklassen, die womöglich eine größere Menge benötigen!)

Aus Alt mach Neu!
17. Sep. 2014
„Tage der Nachhaltigkeit“ auf der Herbstmesse Klagenfurt
Plastiksackerl dislike LFS Drauhofen
Wir bedanken uns bei der LFS Drauhofen, die aus alten Stoffresten eifrig Taschen genäht haben: "Plastiksackerl dislike - make a difference, make a bag"! Der Erlös kommt Jugendlichen in Not zugute!